Direkt vom Verlag. Für Sie. Kostenlos geliefert.

Der ganz normale Change-Wahnsinn / Nina Leffers, Sebastian Morgner, Robert Wreschniok, Thomas Perry

SKU: 9783867744720

Kaufen Sie das
  • 30,00 € EUR
100% SSL-Verschlüsselung
  • Visa
  • MasterCard
  • American Express
  • PayPal

Der ganz normale Change-Wahnsinn

...und wie man trotzdem etwas verändern kann

Erschienen im Februar 2016, 232 Seiten

Change-Prozesse werden in Unternehmen oft als Wunderwaffe gesehen, doch das vernichtende Urteil einer aktuellen Studie lautet: Rund 70 Prozent aller Veränderungsinitiativen in Organisationen scheitern! Und nicht nur das: »Change« ist auch zum Stressfaktor Nummer 1 geworden.

Warum das so ist und wie Unternehmen lernen, Wandel aktiv zu gestalten, erklären die Experten Leffers, Morgner, Perry und Wreschniok auf unterhaltsame Art und Weise. »Der ganz normale Change-Wahnsinn… und wie man trotzdem etwas verändern kann« ist das Ergebnis langer Erfahrung und Expertenbefragung, in deren Verlauf mehr als 60 Interviews mit Entscheidern und Change-Verantwortlichen geführt wurden. Das Buch ist eine Art Soziogramm des Wandels, ein Lebensratgeber und eine Anleitung zum zielgerichteten, nachhaltigen Handeln. Abstrakte Alltagsszenen aus dem Büro wurden aufmerksam beobachtet und in humoristischen Wimmelbildern illustriert.

Online-Leseprobe des Buchs „Der ganz normale Change-Wahnsinn“.

Über die Autoren

Nina Leffers ist Professorin für Internationales Management an der OTH Regensburg. Sebastian Morgner ist Leiter des MLI Leadership Institut München. Robert Wreschniok ist Leiter des MLI Leadership Institut München. Thomas Perry ist Geschäftsführer von Q | Agentur für Forschung.