Direkt vom Verlag. Für Sie. Kostenlos geliefert.

Zukunft gestalten / Siemens Historical Institute

SKU: 9783867746021

Kaufen Sie das
  • 36,00 € EUR
100% SSL-Verschlüsselung
  • Visa
  • MasterCard
  • American Express
  • PayPal

Zukunft gestalten

Die Siemens-Unternehmer 1847 bis 2018

Erschienen im September 2018, 408 Seiten

Werner von Siemens bis Joe Kaeser: die Firmenchronik

Der Wille, die Zukunft zu gestalten, zeichnet alle Siemens-Unternehmer bis in die Gegenwart aus. Sie befassten sich stets mit drei grundlegenden Fragen: Wofür stehen wir? Was macht uns stark? Wie wollen wir langfristig erfolgreich sein? Diese Leitlinien und die Berufung auf die eigenen Werte boten dem 1847 gegründeten Technologiekonzern in seiner Geschichte stets Orientierung und füllten es immer wieder neu mit Leben. Angefangen mit Werner von Siemens über Heinrich von Buol bis zu Joe Kaeser: Alle Unternehmenslenker drängte es, sich aktiv den jeweiligen Herausforderungen ihrer Zeit zu stellen. In diesem Zusammenhang waren Entschlossenheit, Mut, Tatkraft und vor allem das Vertrauen in das eigene Gelingen unabdingbar. Was diese Wegbereiter hinter dem Konzern antrieb, wie sie handelten und dachten, stellt dieses Buch in einem Kaleidoskop biografischer Portraits eindrucksvoll dar.

Die Siemens-Unternehmensgeschichte von 1847 bis heute

Mit „Zukunft gestalten. Die Siemens-Unternehmer 1847-2018“ legt die Siemens AG eine umfassende Firmenchronik vor, die bis in die Gegenwart reicht. Sie rückt die Menschen, die den Unterschied gemacht haben, in den Mittelpunkt, arbeitet Kontinuitäten und schicksalhafte Brüche der Unternehmensgeschichte heraus. Das Buch nimmt Sie auf eine spannende Reise durch die Annalen des Konzerns mit und lässt Sie erleben, was und wer Siemens zu dem Unternehmen mit Weltrang gemacht hat, das es heute ist.

Über die Herausgeber

Das Siemens Historical Institute erforscht die facettenreiche Geschichte des 1847 gegründeten Technologiekonzerns und macht sie einer breiten Zielgruppe zugänglich. Gemeinsam mit renommierten Partnern aus Wissenschaft und Forschung präsentiert es die wirtschaftliche, technische und soziale Entwicklung des Unternehmens. Das zentrale Archiv in der Berliner Siemensstadt führt das Wissen über die knapp 170-jährige Geschichte und Entwicklung des Technologiekonzerns zusammen und dokumentiert sie anhand zahlreicher multimedialer Projekte. Das Unternehmensarchiv lagert seit Ende 2016 in dem 1913 erbauten Berliner Verwaltungsgebäude des Siemens-Konzerns.