Direkt vom Verlag. Für Sie. Kostenlos geliefert.

Die andere Klima-Zukunft / Claudia Kemfert

SKU: 9783867740470

Kaufen Sie das
  • 19,90 € EUR
100% SSL-Verschlüsselung
  • Visa
  • MasterCard
  • American Express
  • PayPal

Die andere Klima-Zukunft

Innovation statt Depression

Erschienen im September 2008, 264 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Mit dem Klimawandel rechnen

Ökoveteranen predigen Verzicht, Intellektuelle spotten über die Hysterie, und Politiker streiten um Grenzwerte. Die Klima-Positionen sind fest bezogen. Mit ihrem fundamentalen Buch durchbricht Claudia Kemfert die Diskussionsstarre. Ohne Rücksicht auf politische Lager erklärt die Autorin, weshalb Klimaschutz der Wirtschaftsmotor der Zukunft ist. Die Energieexpertin verrät, was Verbraucher, Unternehmer und Politiker – jenseits von Energiesparlampe und Ökostrom – tun können, um zu den Gewinnern des Klimawandels zu gehören.

Mehr zum Buch

Stimmen zum Buch

„Ein hervorragendes Buch! Claudia Kemfert zeigt, dass der Klimawandel nicht nur eine Bedrohung ist, sondern auf unserem Weg in eine kohlenstoffarme Wirtschaft auch großartige Chancen liegen.“

EU-Präsident José Manuel Barroso

„Claudia Kemfert hat immer wieder dort argumentiert, wo andere polemisiert oder emotionalisiert haben. Dieses Buch wird die Versachlichung weiter fördern und macht die wirtschaftlichen Potenziale sichtbar, die für den schöpferischen Unternehmer im Klimaschutz stecken.“

Prof. Dr. Klaus Töpfer

Über die Autorin

Claudia Kemfert ist die bekannteste deutsche Wissenschaftlerin für Energie- und Klimaökonomie. Seit 2004 leitet sie die Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und ist Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance. Sie ist eine mehrfach ausgezeichnete Spitzenforscherin und gefragte Expertin für Politik und Medien, unter anderem war sie Beraterin des ehemaligen EU-Präsidenten José Manuel Barroso. Claudia Kemfert wurde 2016 in den Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) berufen und ist seit diesem Jahr auch Mitglied im Präsidium der deutschen Gesellschaft des Club of Rome. Zuletzt erschien von ihr 2013 der Bestseller "Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole" im Murmann Verlag.