Direkt vom Verlag. Für Sie. Kostenlos geliefert.

*Innovation Race/ Peter Dortans

Kaufen Sie das
  • 39,00 €
100% SSL-Verschlüsselung

Peter Dortans: Innovation Race

Wegweisende Prinzipien für das Management von FuE-Projekten. Mit erprobten Strategien,Tools und Navigationshilfen

Erscheint im August 2021, 220 Seiten, ISBN 978-3-86774-691-5
Bestellen Sie jetzt vor und wir liefern Ihnen den Artikel sobald er verfügbar ist.

Bahnen Sie sich Ihren Weg im FuE-Rennen!
Das einzigartige Innovationsbuch der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH.

„Innovation Race“ zeigt anhand erfolgreicher Fallbeispiele, wie zukunftsorientierte Forschung für Innovationen in Unternehmen und Projekten konkret gelingen kann. Ein Buch voller Race Maps, in dem jeder Teilnehmer in Fallbeispielen seine Routenoptionen und seine Ziele absteckt. Hier findet der Leser die individuelle Topografie von Checkpoints, Tools und Strategien jedes Teilnehmers am Innovationsrennen.

Die besondere Lesernavigation mit praxisnahen Strategien und Werkzeugen ist das Herzstück des Buches – und die Grundlage für die Ableitung allgemeingültiger Erfolgsprinzipien. Wer das Buch gelesen hat, ist in der Lage, selbst seine Roadmap kompetent zu erstellen und die entscheidenden Fragen des FuE-Managements zu beantworten: Welche Erfolgsprinzipien passen? Auf welche Checkpoints, Werkzeuge und Strategien kommt es an? Durch welche Topografie muss mein Unternehmen oder mein Projekt geführt werden? Herausgeber Peter Dortans zeigt gemeinsam mit FuE-Experten aus Wirtschaft und Forschung die Vielfalt von FuE, liefert mit allgemeingültigen Prinzipien aber auch übergeordnete Orientierung bei der Planung, Durchführung und Umsetzung von FuE-Vorhaben.

Ein wegweisendes Werk, das die Essenz für nachhaltig erfolgreiches FuE-Management sichtbar macht.


Über den Herausgeber:



Peter Dortans befasst sich seit mehr als 20 Jahren als Geschäftsführer der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH mit dem Innovationssystem in Deutschland und Europa. Sein track record umfasst die Beratung von Technologie Start-ups, VC-Gesellschaften und Ministerien sowie die Durchführung von technical und market Due Diligences. In der Geschäftsführung hat er die VDI/VDE-IT von einem Nischenanbieter mit knapp 100 Beschäftigten zu einem der großen drei Innovationsdienstleister und Projektträger mit mehr als 600 Beschäftigten an sechs Standorten entwickelt.